1. AS-Starter 2020

Datum:
29.03.2020 10:00Uhr bis 13:00Uhr
Anmeldestart:
25.01.2020 18:02Uhr
Preis:
60,- Franken
Organisator:
AS-Starter ASVD /
Kontakt:
as-starter@asvd.sasf.ch
Beschreibung:

Der ASVD veranstaltet das 1. AS-Starter® am 29.3.2020 in der Hall of Monkey

  


Liebe Einsteiger und Interessierte in den Airsoft-Sport



Das erste AS-Starter® 2020 steht an.


Wann: Sonntag, 29.3.2020

Ort: Murgtalstrasse 20, 9542 Münchwilen (TG)

Beginn: 10.00 Uhr

Einlass: 09.00 Uhr

Maximal: 30 Personen



Die Starter-Events werden jetzt schon seit mehreren Jahren durchgeführt. Dieses Mal ist es ein spezielles Event, weil um 09.00 Uhr der Airsoft-Flohmarkt in derselben Halle geöffnet wird. Ihr profitiert vom Flohmarkt – da sind wir ganz sicher.

 

Der Sinn des AS-Starter®-Events:
Beim AS-Starter®-Event werden wir die Regeln aufzeigen und das korrekte Spielverhalten unter Aufsicht von erfahrenen Spielern durchführen. Ihr könnt Spielen und bekommt noch einige Inputs zur Taktik und über technische Aspekte erklärt.



Eine Ausrüstung ist nicht nötig, solange man robuste Kleidung und feste Schuhe trägt.
Nicht erlaubt sind Turnschuhe, Halbschuhe, Kleidungsstücke aus dem 2. Weltkrieg und das aktuelle TAZ der Schweizer Armee. Diese Eingrenzung der Kleiderordnung hat mit dem Abgrenzen von Airsoft als Spiel und der Realität zu tun. Das Verbot der Turnschuhe dient der Unfallverhütung. Die Einhaltung der Kleiderordnung ist zwingend erforderlich. Wer sich anmeldet und dann doch unvorschriftsmässig erscheint, der bezahlt das Event und wird dann des Spielfeldes verwiesen.



Die Spielgebühr beträgt 60,- Franken pro Teilnehmer.



Wir möchten von euch wissen:
Vor- und Nachname,
Geburtsdatum,
Nickname


Eigene Airsoft-gun: ja/nein

Eigene Schutzmaske: ja/nein

 

Wir stellen 15 AEGs unentgeltlich zur Verfügung. Die Anzahl ist begrenzt, so dass wir gerne wissen möchten, wer eine benötigt. Bitte meldet es. Solange keine negative Rückmeldung von uns erfolgt, ist die AEG dann für euch reserviert. Ab der 15-ten Reservierung werden wir schreiben, dass keine AEG mehr zur Verfügung steht. 
Beispiel für Spieler ohne eigene AEG: Hans Muster, geb. 15.05.1989, Airsoft-Replikat und Schutzmaske wird benötigt.
Beispiel für Spieler mit eigener AEG: Hans Muster, geb. 15.05.1989.



Die Daten sind ausschliesslich für uns (aus juristischen Gründen). Wir veröffentlichen keine Namen.



Anmeldungen NUR über den Eventorganisator: https://www.evencoo.ch

Bei Fragen bitte nur über Mail: as-starter@asvd.sasf.ch

 

Bei der Anmeldung als Verein oder Gruppe kommt es immer wieder zu Missverständnissen. Bitte schreibt deutlich auf, wer alles kommt und wer eine AEG benötigt. Das bedeutet, dass derjenige der die Gruppe anmeldet auch alle Daten bereitstellt. Nur einfach schreiben, dass man Hans Muster ist, und vier Personen mitbringt, ist keine aussagekräftige Information. Angemeldet ist nur der, von dem wir alle nötigen Daten besitzen. Kommt die Polizei zur Kontrolle, dann müssen wir die Daten zur Verfügung stellen können.

 
Wenn ein Spieler seine eigene Airsoft mitbringt und unter 18 Jahren alt ist, dann benötigt er einen Leihvertrag für die Airsoft und auch eine schriftliche Erlaubnis der Eltern. Sind die Eltern vor Ort, entfällt die schriftliche Erlaubnis, weil ich die Eltern dann persönlich fragen werde.


Wir bitten euch folgende Regeln einzuhalten:
1. Anreise in Zivil (keine Militärkleidung) und mit eingepackten Airsoft-Replikat
2. Schutzmaske ist Pflicht
3. Auch in der Safezone ist das Tragen der Schutzausrüstung Pflicht
4. Es sind nur 6mm BBs erlaubt


5. Pistole mitnehmen wer hat (Pistolen nur bis max. 350 FPS!)
6. In der Safezone wird nicht geschossen. Weder mit leerem oder nicht eingesetztem Magazin. Auch die Pistole bleibt im Holster.
7. Wir spielen nach ASVD-Regeln (www.asvd.sasf.ch)
8. Helmkameras sind nicht erlaubt (Datenschutz). Aus diesem Grund sind auch bei Fotos alle Gesichter unkenntlich zu machen.


Der ASVD wird im Rahmen der Veranstaltung Fotos machen und diese via Facebook posten. Das Einverständnis wird dann mündlich in der Situation geholt.

AEGs über 365 fps (mit 0,2g) sind nicht erlaubt. Keine HPA´s, keine Sniper, keine MG´s. Es wird ausschliesslich mit 0,2g BBs gespielt und semi-only.


Wer sich anmeldet und erst nach der Anmeldung erzählt, dass er eine AEG mit 400 fps verwendet muss im Nachhinein eine Leih-AEG von uns verwenden. Steht keine Leih-AEG mehr zur Verfügung, versuchen wir eine andere Lösung zu finden.  





Der Ablauf des Eventtages sieht in etwa so aus:
Um 10.00 Uhr starten wir das Event. Es werden bis ca. 12.00 Uhr verschiedene Spielmodi gespielt. Von 12.00 bis 13.00 Uhr wird eine Stunde Pause eingelegt. Dann habt ihr noch mal Zeit, um den Flohmarkt zu besuchen. Abschliessend spielen wir noch mal von 13.00 bis 14.00 Uhr.


(Achtung im Anschluss findet ein Action-Air Wettkampf statt. Wer daran teilnehmen möchte, der muss sich zu dem Event ebenfalls anmelden – via Evencoo.ch; wer schon als Einsteiger über zu viel Material verfügt, kann dies auch beim Flohmarkt am selben Tag verkaufen. Auch dazu ist eine separate Anmeldung via Evencoo.ch nötig.)  





 

Sportliche Grüsse

 

Steiny (Orga vor Ort)

 

 

Noch eine Anmerkung zum Ende:

Airsoft ist ein Sport und ein Spiel. Es wird mit Replikaten, also Nachbauten echter Waffen hantiert. Der Gesetzgeber definiert die Airsoft-Replikate als «Waffen». Wir sind also an einem sorgsamen Umgang mit den Replikaten interessiert – nicht nur wegen der Gesetzeslage.

Es gibt sehr viele Personen, die meinen, Airsoft ist ein wenig bla, bla und viel simples Geballer. Für uns ist es das nicht. Wir investieren sehr viel Zeit und Energie darin, dieses Spiel möglich zu machen und den Nachwuchs und Interessierte zu fördern.

Bitte respektiert das. In vorherigen Jahren sind bis zu 30 Personen trotz verbindlicher Anmeldung nicht zu Starter-Events erschienen. Das ist für uns untragbar und finanziell fatal. Wir möchten niemandem den Spass am Event verderben. Aber wer sich anmeldet und dann nicht kommt, der wird von uns im Nachhinein eine Rechnung erhalten.

 
Treffpunkt:
Murgtalstrasse 20, 9542 Münchwilen, Schweiz